Mein persönlicher Weg.


Leidvolle Missbrauchserfahrungen verursachten Gefühllosigkeit ab dem Kopf abwärts, häufiges Frieren und Traurigkeit waren meine Begleiter ……
Mein beschwerlicher Weg zurück zu mir „nachhause in meinen Körper“ hat mich zu alten christlichen, orthodoxen und jüdischen Traditionen, verwoben mit neuen charismatischen Glaubenserfahrungen begleitet von erfahrenen Seelsorgern, weiter zu Reiki.
Das Trauma meines sexuellen Missbrauchs hat mich dann schliesslich zur Tantrischen Philosophie mit ihren liebevollen Massagen geführt.

ENDLICH am Ende meines Weges mit unendlich vielen Gesprächen, ermöglichte mir dann das Erleben von tantrischen Massagen, mit unendlich liebevolle Berührungen, wieder meinen Körper und meine Sexualität annehmen und lieben zu können.
Die inneren Verletzungen durch sexuellen Missbrauch sind heilbar, wenn ich bereit bin mich in die Hände eines Menschen meines Vertrauens zu begeben, der alles in mir berühren darf.
Dies ist meine ganz persönliche Erfahrung, die mich mit einem völlig neuen Körper- und Lebensgefühl belohnt hat.

All diese unterschiedlichen Wege und Lebens-Erfahrungen haben mich innerlich reifen und wieder heil-werden lassen. Dabei bin ich endlich bei mir Selbst und meiner spirituellen, inneren Führungsebene angekommen, die mich nun sehr klar und viel ruhiger durch mein Leben navigiert.

Diese leidvolle Erfahrung hat mir ein feines Gespür für die inneren Nöte anderer Menschen geschenkt. Ich bin in der Lage mich völlig rauszunehmen, gut hinzuhören und so oft recht schnell bei einem Gespräch „die Themen“ aber auch „die Lösungen“ mit heraus zu hören und zu erspüren.

DU
bist alles was du so verzweifelt außerhalb von dir
SELBST
suchst

Allein
das gilt es mit ALLEN Sinnen wieder zu begreifen

(Shahan)